Am 01.01.2011 startete das neue Jahr für die Feuerwehr Tannheim mit einem Unterstützungseinsatz bei einem Gebäudebrand in Haldensee. Ein Spaziergänger entdeckte den Brand am Balkon des Personalhauses vom Hotel Tyrol und alarmierte umgehend die Einsatzkräfte.

Die Kameraden der Feuerwehr Tannheim wurden kurz nach 20:00 Uhr mittels Sirenen- und Piepseralarmierung zum Einsatz gerufen und rückten mit dem MTF, der Drehleiter Tannheimertal und dem Tank Tannheim zum Brandobjekt aus. Beim Eintreffen am Brandobjekt war bereits die Feuerwehr Grän vor Ort. Weiters wurden die Feuerwehren Zöblen und Nesselwängle nachalarmiert.

Der Brand konnte schließlich unter Kontrolle gebracht werden. Es wurden keine Personen verletzt. Durch das rasche Handeln des Spaziergängers und der Feuerwehren konnte vermutlich schlimmeres verhindert werden.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Grän/Rundschau Reutte