Ein Unfall mit einem Gleitschirm ereignete sich am 30.05.2011 in Tannheim. Beim Landeanflug geriet ein deutscher Pilot in Probleme und blieb in den Bäumen, unweit vom Landeplatz entfernt, hängen. Die Feuerwehr Tannheim wurde mittels Piepser alarmiert und rückte mit 6 Mann, dem MTF und der Drehleiter aus. Nach kurzer Zeit konnte der Verunfallte gesichert, und mittels der Drehleiter geborgen werden. Der leicht verletzte Deutsche wurde anschließend dem Roten Kreuz übergeben.

Fotos: Privat