Ein einheimischer Spaziergänger meldete mittels Notruf am 21.11.2011 um ca. 19:00 Uhr einen Gebäudebrand im Gasthof Dorfstube an die Leitstelle Tirol. Die Feuerwehr Tannheim wurde mittels Sirene und Piepser alarmiert. Als die Einsatzkräfte am betroffenen Gebäude eintrafen, war der Brand bereits von den Bewohnern gelöscht worden. Die Kameraden der Feuerwehr überprüften mit der Wärmebildkamera ob sich noch Glutnester hinter der Fassade befinden und entfernten die verbrannten Gegenstände aus der Wohnung, welche der Exekutive zur Ermittlung der Brandursache übergeben wurden. Durch den aufmerksamen Spaziergänger und die eingeleiteten Löschmaßnahmen der Bewohner konnte sicherlich Schlimmeres verhindert werden.