Am 20.12.2013 wurden wir von der Leitstelle Tirol um 15:16 zu einem Technischen Einsatz im Hotel Jungbrunn in Tannheim alarmiert. Beim Eintreffen um 15:20 stellten wir fest das in der Waschküche vom Hotel ein Kanister mit Essigsäure verschüttet wurde. Dies verbreitete einen stechend ätzenden Geruch. Unter Einsatz von Atemschutz wurden die Räume belüftet und die Flüsigkeit aufgeputzt. Weiters wurde ein Reservetrupp für den Atemschutz von der FW Zöblen bereitgestellt.

Es waren von der FW Tannheim 21 Mann und von der FW Zöblen 6 Mann imEinsatz. Einsatzdauer 1h:40min