Das Bezirksfeuerwehrkommando Reutte veranstaltete am Samstag den 26.04.2014 in Forchach den Wissenstest der Feuerwehrjugend im Bezirk Reutte. 104 zukünftige Feuerwehrmänner (davon 31 Mädchen) von 24 Feuerwehren stellten sich diesem Bewerb. Große Aufregung und Nervosität herrschten bei der Feuerwehrjugend. Nach dem schriftlichen Test ging es für die Bewerber zu den jeweiligen Stationen, an denen es die Abzeichen in Gold (33 JFM), Silber (21JFM) und Bronze (50JFM) zu erlangen galt. Eindrucksvoll stellten die Burschen und Mädchen ihr Können und Wissen unter Beweis.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Dietmar Berktold verkündete voller Stolz, dass alle Jungfeuerwehrleute den Wissenstest bravourös gemeistert haben und bedankte sich bei den Betreuern und Verantwortlichen der Feuerwehrjugend für die großartige Vorbereitung und Schulung.

Die FW Tannheim war mit 6 Teilnehmern dabei und bringt 2 x Gold  für Lukas Gargitter und Daniel Schautzgy und 4 x Bronze für Paul Waibel, Bernd Ennemoser, Adrian Leuschner und Maxi Hohenrainer nach Hause. Mario Fradler darf erst nächtes Jahr antreten und „schnupperte“ dieses Jahr erstmals Bewerbsluft vor.

Wissenstest