Am Freitag 19.02.2016 um 16:20 rückten drei Kameraden der FW Tannheim zu einem Treibstoffaustritt aus. Bei Ankunft stellte sich heraus, dass der Bus aufgrund des hohen technischen Gebrechens nicht mehr weiter fahren konnte.Es musste ein spezieller Abschleppwagen aus Memmingen organisiert werden. Schuld war ein Defekt der Kardanwelle.Um 21:20 rückte die Kleinmannschaft wieder ein.