Am 07.02.2016 um 17:09 rückte die FW Tannheim mit 18 Mann mit TLF-A 2000, KLF und MTF unter Einsatzleitung von BI Stefan Müller zum Einsatzort B199 Fahrtrichtung Reutte kurz vor Sägewerk Braito.

Beim Eintreffen stellten wir fest das der Bus beim Knickgelenk Kühlflüssigkeit verlor. Dies wurde in einem Behälter aufgefangen, die bereits ausgetretene Flüssigkeit wurde mittels Ölbindemittel gebunden und eingesammelt. Zusätzlich wurde die FW Grän alarmiert, diese saugte die noch vorhandene Flüssigkeit im Bus mittels Nass-Sauger auf. Der Postbus wurde von der Fa. Zitt abgeschleppt.